Sonntag, 6. Oktober 2019

Du sitzt mit dem Gorilla im selben Käfig

Wenn du glaubst, dich vor irgendwelchen Gefahren in dieser Welt schützen zu müssen, dann glaubst du, dass du dich vor dir selbst schützen musst.

Alles, was dir im Leben passiert ist von dir vorbereitet und gemacht. Es kann dir nichts passieren, was du nicht auch gewählt hast. Jede Erfahrung ist deine Schöpfung. Von dir selbst bereitgelegt für dieses Leben.

Du begegnest in Wahrheit also immer nur dir in Form von anderen Menschen, von Situationen, "Zufällen", Umständen, "Missständen", Unfällen. Alles DEIN Theaterstück von dir auf einer höheren Ebene inszeniert.

Gegen was willst du dich also versichern? Vor was willst du dich verstecken? Der böse Gorilla, den du gerne aussperren möchtest, sitzt mit dir in einem Käfig. In dem Moment, in dem du die scheinbar sichere Tür zuschlägst, legt er dir von hinten die Pfote auf die Schulter. Du kannst ihn nicht draußen in der Welt loswerden. Er ist du.

Wenn du vor der Welt und ihren Gefahren wegläufst, läufst du vor dir selber weg.

Niemand käme auf die Idee, den Spiegel zu putzen, wenn man darin sieht, dass das Gesicht dreckig ist.

Du bist nie wirklich in Gefahr. Warst es nie. Du erlebst lediglich deine Wahl. Erstens bedeutet das, dass du jederzeit neu wählen kannst, wenn du fertig bist, mit bestimmten Erfahrungen. Zweitens wird dadurch so deutlich, dass es tatsächlich keinen Grund gibt, vor irgendwas davonzulaufen, Angst zu haben. DU bist es, der sich liebevoll und wohlwollend einst dafür entschieden hat.

Glaubst du wirklich, dass du dich ernsthaft in Schwierigkeiten bringen würdest? Glaubst du, dass deine Seele dich wirklich ärgern will? Dein Bewusstsein etwas "Schlechtes" ausgesucht hat? Deine Seele wählt nichts Schlechtes, sie wählt nur Wichtiges und ihre Wahl ist immer richtig. Glaubst du wirklich, dir könnte etwas widerfahren, was gänzlich verkehrt ist, was es unbedingt zu vermeiden gilt?

Vor welcher Erfahrung solltest du dich also schützen müssen? Sag mir vor welcher! Es gibt keine falsche.

Was wäre, wenn du mit diesem Wissen furchtlos raus in die Welt gehen könntest? Wenn dir das Klavier auf den Kopf fallen soll, dann wird es das tun mit oder ohne Helm. Was hast du zu verlieren?


Foto: Canva
Text und Gestaltung: Anja Reiche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen