Freitag, 5. Juli 2019

Leben kannst du nicht machen

Heilung kannst du nicht machen. Heilung geschieht. Es ist ein zulassen, fließen lassen, sein lassen. Es gibt nicht mehr zu tun, als eine Entscheidung zu treffen und dann gschehen zu lassen.

Das hat mit TUN überhaupt nichts zu tun. Wie oft bin ich in blinden Aktionismus verfallen, habe mir überlegt, was ich noch tun kann.

Dieser Prozess der Heilung kann nicht getan werden. Ja, ich kann fördern und unterstützen, aber wirklich machen kann ich Heilung nicht. Das Einzige, um das es wirklich geht, ist Fließen. Zufließen lassen, abfließen lassen, überhaupt fließen lassen.


Heute ist es nochmal wieder tiefer gesackt, dass eigentlich NICHTS getan werden muss. Das Leben ist ein Geschehenlassen, ein Mitfließen, Zulassen, Empfangen. Ja, es gilt aktiv Entscheidungen zu treffen. Das ist aber auch schon alles. Der Rest kommt zu uns. Wie das Bild vom Sterntaler-Mädchen. Einfach das Kleidchen aufhalten und auffangen.

Natürlich gibt es nach Entscheidungen für etwas auch immer was zu tun, aber dieses Tun ist nicht anstrengend. Dieses Tun passiert dann auch einfach. Auch das kommt quasi zu uns. Ich brauche mir nicht den Kopf zu zerbrechen, ich brauche nicht zu suchen. Es kommt einfach alles zu mir, fließt mir zu. Ideen, Handlungsimpulse, Energie, Erkenntnisse, Antworten, Dinge, Geld.

Diese Bilder und Erkenntnisse waren heute so kraftvoll. Und es tut soooo gut, einfach nichts mehr machen zu müssen, nichts und niemandem mehr hinterherlaufen zu müssen, nichts angestrengt vorantreiben zu müssen. Eine klare innere Ausrichtung und dann geschehen lassen. Komplizierter wird's nicht. Die größten Wahrheiten über das Leben sind von Einfachheit geprägt. Das ist so eine Wahrheit. Zumindest meine.

Gewusst hab ich das schon lange. Die Erkenntnis ist nicht neu. Und gleichzeitig war die Erinnerung daran so wichtig. Es ist wieder tiefer gerutscht, noch selbstverständlicher geworden, noch mehr normal, noch mehr fühlbar.



Leben kannst du nicht machen. Leben geschieht. ALLES fließt mir zu. Einfach. Leicht. Immer. Überall.
 
Foto: Canva
Text und Gestaltung: Anja Reiche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen