Freitag, 19. April 2019

Danke für 365 Tage Geburtstag im Jahr

Ihr wunderbaren Seelen, eure Glückwünsche, Kommentare und Nachrichten zu meinem Geburtstag haben mich schier überrollt. Ihr seid der Hammer!

Dem Anspruch, jede Nachricht persönlich zu beantworten, werde ich schon lange nicht mehr gerecht. Deswegen will ich einem jeden einzelnen von euch hiermit danke sagen.

Und nicht nur dafür. Ich danke euch für 365 Tage Geburtstag im Jahr, denn genauso fühlt es sich an. Das habe ich gestern wieder so deutlich gemerkt. Der Geburtstag ist gleich-gültig, gleich gültig, genauso wertvoll wie jeder andere Tag im Jahr.

Ich feier das Leben jeden Tag, ich feier mich jeden Tag, ich feier mit euch jeden Tag, ihr feiert mich jeden Tag. Ihr beschenkt mich in jeder einzelnen Minute, ob ich Geburtstage habe oder nicht. Jede Begegnung mit euch ist so wertvoll, so nährend, so bereichernd, der Austausch, das Miteinander, das Teilen unserer Geschichten, Gedanken, Erfahrungen.

Ihr gebt mir jeden Tag soooo viel, dass der Geburtstag grad egal ist. Früher war das natürlich DER eine Tag im Jahr, an dem es mal nur um mich ging, an dem alle an mich gedacht haben. Der sollte ganz besonders sein. Da hab ich mir was gegönnt, mich selbst beschenkt und manchmal hab ich noch nicht mal da das gemacht, was ich eigentlich wollte. Sondern hab vielleicht eine Feier organisiert, auf die ich eigentlich gar keine Lust hatte. Ich hab es gemacht, weil es erwartet wurde, weil man das halt so macht. Zurückgeblieben bin ich ganz oft mit einem leeren Gefühl. Da waren so viele Menschen und für keinen hatte ich richtig Zeit, weil es so viel zu tun gab, zu bewirten, herzurichten, aufzuräumen.

Davon bin ich heute meilenweit entfernt. Heute zieh ich den Stecker vom Telefon. Heute gibt es keine Feier mehr für andere. Ich hab überhaupt keine Lust auf Feiern im herkömmlichen Sinn mit Alkohol, Essen kochen, Kuchen backen, andere bewirten. Das ist alles so gar nicht mein Ding.

Ich überlege jedes Jahr neu, was ich denn an dem Tag machen will. Mal geh ich in die Sauna, mal vergrabe ich mich einfach und meditiere, gestern waren wir bei herrlichstem Wetter im Zoo. Ich spüre genau hin, nach was mir wirklich ist. Eben so wie an jedem anderen Tag im Jahr auch.

Es geht jeden Tag um mich und das, was ich wirklich will, nicht nur am Geburtstag. Heute zelebriere ich das Leben jeden Tag. Ich sorge IMMER gut für mich. So haben es einige meiner Gratulanten sehr genau auf den Punkt gebracht, als sie sagten, dass es mir nichts zu wünschen gibt, weil ich mir alles erfülle, was ich brauche und was wichtig für mich ist. Korrekt! Und darauf bin ich ziemlich stolz. Dieses 365 Tage im Jahr Geburtstag haben kann ich echt empfehlen.

Foto: Anja Reiche
Text und Gestaltung: Anja Reiche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen