Samstag, 1. Dezember 2018

Mit Licht und Schatten tanzen


"Das Leben feiern, bedeutet mit Licht und Schatten zu tanzen."

Das Leben wird dann großartig, wenn alles sein darf, wenn kein Zustand, Umstand, Gefühl mehr vermieden werden soll, wenn nichts mehr ausgeklammert werden will.

Wenn die Schwere, die Traurigkeit, die Armut, die Abhängigkeit, die Krankheit, der Tod den gleichen Wert bekommen, den gleichen Platz eingeräumt wie ihre "Gegenspieler", dann sind wir in der Fülle, dann schöpfen wir aus den Vollen, dann tanzen wir durchs Leben und feiern einen jeden Zustand.

Dann ist plötzlich alles richtig. Dann entspannt sich unser System. Dann können wir nichts mehr falsch machen. Dann müssen wir gar nichts mehr verändern oder verbessern.
Was für eine Freiheit! Was für eine Erleichterung! 🙏❤️

Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich euch! Herzliche Grüße aus dem Bett! ❤️😉

Foto: Canva
Text und Gestaltung: Anja Reiche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen