Donnerstag, 6. Dezember 2018

Was ist noch alles möglich?

In den letzten Tagen schießt die Kreativität nur so durch mich durch. Ich habe morgens nach dem Aufwachen tausend Ideen und Gott sei Dank immer Block und Stift im Nachttisch, damit ich das alles Festhalten kann. So viel kann sich kein Schwein merken. 😂😉 Unter anderem war da auch die Idee zu diesem Post mit diesem Foto.

Fragen, die man an das Leben richtet, setzen unfassbar großartige Dinge in Gang, öffnen Raum, sprengen die eigenen Grenzen, machen Platz für Wunder und Magie.

Fragen wie

Wo will mein Leben jetzt hinfließen?
Was muss ich jetzt in dieser Angelegenheit wissen?
Was ist die positive Absicht dahinter?
Wo kann ich jetzt am kraftvollsten wirken?
Wo will mich das Leben jetzt haben?
Was will gerade durch mich in die Welt?

sind Fragen, die ich mir schon wirklich oft gestellt habe und immer wieder waren die Antworten so genial und vor allem auch verdammt schnell da.

Dank Mischa habe ich seit Kurzem auch das Buch von Dain Heer "Sei du selbst und verändere die Welt". Darin gibt es auch nochmal so richtig viele geniale Fragen. Eine davon, die Mischa mir schon gefühlte dreimillionen Mal um die Ohren gehauen hat, ist: Wie kann es jetzt noch besser werden?
Merkst du wie da der Raum aufgeht? Wie alles weit wird und man sich plötzlich ganz neu ausrichtet?

Eine Frage, die bei mir gerade aber noch mal so richtig tief gerutscht ist, ist die: Was ist noch alles möglich?

Die macht gerade total viel mit mir. Mein Leben ist jetzt schon echt geil, richtig geil und ich feier eigentlich jeden Tag mein Sein. Mit dieser Frage tun sich neue Welten auf. Ach, ganze Universen! Es ist jetzt schon unfassbar geil und was ist nochdazu alles möglich? Als was und in welchen geilen Situationen und Begegnungen kann ich mich noch erleben und erfahren? Was hat das Leben noch so für mich in petto? Wie krass geil kann es noch abheben? Wer oder was kann ich noch "werden"? Welche mega coolen Versionen von mir gibt es noch? Wie abgefahren kann es noch werden?

Ich schwelge jetzt schon in Glückshormonen und freue mir im Voraus schon einen Ast!!!! Eine bloße Frage kann soooo viel verändern! Und deswegen wollte ich das einfach mit euch teilen!

Also: Was ist noch alles möglich?

Foto: Canva
Gestaltung: Anja Reiche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen