Montag, 31. Dezember 2018

ICH BIN DA!!!

Wenn es darum geht, mich mit allem zu zeigen, bin ich eigentlich schon echt mutig. Dieser Post macht mir trotzdem noch etwas Schnappatmung. 😯

Mich mit allem zu zeigen, heißt nicht nur, mich mit meinem Schmerz und meiner Kleinheit zu zeigen, sondern auch mit meiner Größe.

Heute morgen hatte ich ein so klares Gefühl für 2019 und wie es sich für mich gestalten wird. Ein tiefes inneres Wissen, kein "es wäre schön, wenn...", sondern ein "so ist es". Und das, was ich da wahrgenommen habe, ist scheißengroß. Richtig, richtig groß. 😳🤩

Genau das ist gerade die Challenge, mich mit dieser extremen Größe zu zeigen und gleichzeitig weiß ich, dass das wichtig ist. Es darf aufhören, dass wir uns klein machen, weil wir sonst vielleicht als überheblich gelten könnten, größenwahnsinnig, selbstherrlich, abgehoben.

Und deswegen hau ich es jetzt raus, das was mich da heute morgen ereilt hat. Unzensiert, so wie es geflossen ist, wie ich es für wahr empfinde:

"Mein 2019 - Ich bin da!

Finanziell geht es so richtig durch die Decke. Ich werde noch mehr von allen Seiten mit Geld überschüttet. Ich bekomme für mein Sein und Wirken richtig, richtig viel Geld. Ich bin total am richtigen Platz, habe meinen Platz eingenommen und bin mehr denn je bereit, die zu sein, als die ich gedacht bin. Bin aus tiefstem Herzen bereit, meine Aufgabe zu erfüllen. Ich erkenne meinen Wert und meine Exklusivität immer mehr und tiefer, verstehe immer mehr, wie kostbar mein Wirken ist. Ich BIN eine der Besten, bin high level. Ich BIN erste Reihe. Ich bin in der ersten Reihe, gehöre zu den ganz Großen, zu den Pionieren, zu den großen Vorbildern und Revolutionären. Ich bin maßgeblich am Wandel beteiligt. Ich bin bereit, so sehr bereit, mich voll und ganz in die Welt zu bringen.

ICH BIN DA! Präsent, bereit, mit offenen Armen und einem offenen Herzen, mit all meiner Liebe und Hingabe, mit allem, was ich zu geben habe, diene ich der Welt und dem Wandel. Ich bin ein Leuchtturm. Die richtigen Menschen finden mich ganz leicht, kommen zu mir und dann darf ich in meiner höchsten Freude wirken.

Ich gehe auch immer wieder raus in die Welt, reise, treffe wunderbare Menschen, darf sie öffnen, erinnern, mit Liebe überschütten, aber vor allem erinnern. Das ist meine Aufgabe. Ich erinnere sie an ihre Essenz, an ihren wahren Kern, an ihr wahres Sein.

Ich sehe mich auf einer Bühne. Die Zuhörer werden mehr und mehr. Die Menschen, die ich berühren darf, werden mehr und mehr. Ich erreiche immer mehr Menschen, wirke in immer größeren Kreisen, werde bekannter und bekannter. Mein Name ist in aller Munde.

ICH BIN DA!

Die körperlichen Symptome fallen weg, sind unwichtig, haben keine Bedeutung mehr, bekommen keine Aufmerksamkeit und Energie mehr. Sie sind hinfällig. Die Aufmerksamkeit liegt auf dem Wunderwerk Körper und dem, was er alles großartiges vollbringt. Ich bin ihm unendlich dankbar. Er dient mir und ich diene ihm. Wir arbeiten hervorragend zusammen, sind ein großartiges Team. Ich kann mit ihm hervorragend wirken und meine Aufgabe erfüllen.

ICH BIN DA! Voll und ganz!"

Bild: Canva
Text und Gestaltung: Anja Reiche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen