Sonntag, 21. Oktober 2018

Verschmelzung von alt und neu

Mir geht es so mega gut. Diese Reise zurück zu den Wurzeln meiner Herkunft, jetzt in dieser Zeit, mit dieser Weite und Reife in mir, ist einfach nur der Hammer.

Ich stand vorhin auf dem Görauer Anger, einer Anhöhe mit sensationellem Ausblick auf das Kulmbacher Land, und hab geweint, weil ich so berührt und dankbar bin. Ich steh da und schau auf die Städte und Dörfer, diese wunderschöne Landschaft, seh quasi meine Heimat vor mir zu meinen Füßen liegen und spüre diese mega Demut und Dankbarkeit diesem "Land" gegenüber.

Altes Leben und neues Leben verschmelzen. Es gibt keine Trennung mehr zwischen alt und neu, keine Unterteilung mehr. Ich bin das alles und ich bin das *jetzt* nur, weil es das *damals* gegeben hat und auch ein Teil von mir ist, immernoch. So krass! Ich kann es gar nicht richtig in Worte fassen, was ich da fühle und wie ich nochmal mehr in mir ankomme, weil ich das verstehe, weil das so tief in mich einsinkt. Ich war noch nie so bewusst hier in meiner alten Heimat wie jetzt, so im Frieden und noch nie mit dieser extremen Dankbarkeit, mit diesem liebevollen Blick. 🙏🏼🙏🏼🙏🏼🙏🏼

Irgendwie war da bisher völlig unbewusst noch eine Abwehr, ein Widerstand. Gedanken an mein altes Ich haben mich manchmal regelrecht erschauern lassen und ich war froh, dass ich "so" nicht mehr bin, dass ich da "raus" bin, dass ich "die Kurve gekriegt habe".

Die letzten Tage fällt es mir irgendwie wie Schuppen von den Augen. Da war etwas nicht integriert. Da war irgendwie noch ein Konflikt, eine Abspaltung, eine Trennung.

Und genau da findet gerade extreme Heilung statt, Einswerden, Integration, die totale Annahme und Akzeptanz dessen, was mal war, was ich mal war. Das war nicht falsch, das war nicht zum schämen oder zum schnell vergessen. Das war mein Weg und jeder einzelne Schritt war unfassbar wichtig für das, was ich heute bin. Das ist meine Base, mein Potenzial, das sind meine Erfahrungen, meine Schätze. Das, was ich jetzt zu geben habe, resultiert auch und gerade aus dem "Scheiß", den ich erlebt und gelebt habe.

Das alles war und bin ich! Ich danke einem jeden einzelnen, der Teil meiner grandiosen Reise war und ist. 🙏🙏🙏 Danke für eine jede Erfahrung, egal welcher Art. Sie ist ein Teil von mir und macht mich reich!! 💗🙏🙏🙏💗

Görauer Anger
Foto: Anja Reiche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen