Samstag, 2. Juni 2018

Die Route steht

Puh! Die Route steht... Laut Maps 2163 km (und die, die noch so unterwegs dazukommen), 6 Veranstaltungsorte, 1 Abstecher in den hohen Norden, 4 Wochen unterwegs.

In 13 Tagen geht es los und ich habe noch keine Ahnung wie ich reise. Einen Camper/Bus etc hab ich noch nicht gefunden. Notfalls nehme ich das Auto und schaue, was sich ergibt. Wobei so ein mobiles Bett schon sehr cool wäre.

Es ist verrückt. So viel weiß ich noch nicht und gefühlt ist genau das richtig. Auch meine Art zu reisen, wird sich zeigen. Irgendwie wird es sich fügen, dass es für mich am besten ist.

Gestern habe ich mir das Buch und die Jahresvignette von Landvergnügen bestellt. Diese Höfe will ich auch unbedingt anfahren. Ich bin und bleibe Landkind. ;) Für 24 h kostenlos stehen und dann auch noch die handgemachten kulinarischen Köstlichkeiten schnappulieren finde ich mega.

Vielleicht bin ich verrückt, vielleicht bin ich planlos, vielleicht bin ich naiv, vielleicht ist das alles nichts für mich, vielleicht hab ich nach 1 Woche Heimweh, vielleicht ist es genau das, was ich brauche und bin. Wanderschamanin, reisen und arbeiten und sich jeden Tag so entfalten lassen, wie er sich eben entfalten will. Begegnungen, die man nicht planen kann, wirken, da, wo ich gerade bin.

Irgendwas tief in mir sagt mir, dass alles genau so richtig ist, dass ich geführt bin, dass sich alles ergeben wird, dass es einfach nur darum geht, loszuziehen. Der Rest findet sich... Auch meine Art zu reisen wird sich offenbaren - in den nächsten 13 Tagen... Ich kann nicht glauben, dass ich das wirklich mache.

(Du kannst dich übrigens noch anmelden. Nähere Informationen und die Tourdaten findest du hier. Und auch sonst bin ich für Coachings zwischendurch zu buchen.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen