Mittwoch, 4. Juni 2014

auf dem Weg


Fast 5 Jahre ist es nun her, seit ich meinen Job an den Nagel gehängt habe und mich auf die Suche nach mir und meinem Lebenssinn gemacht habe. Meine Erfahrungen in der Wirtschaft, als Betriebsrat, das ausgebrannt sein, als ich den Job schmiss, der Umzug nach NRW, die Ausbildung zum psychologischen Berater, zur Entspannungspädagogin, die Zeit der Arbeitslosigkeit, der Umweg über die ERGO Versicherung und die damit verbundenen Erfahrungen, die nochmalige Arbeitslosigkeit, die vielen Sorgen um Geld, die Krankheit, die extreme Schwäche, die Schmerzen, das komplette körperliche Knock-out, die Schwierigkeiten mit den Eltern - all das war nötig. All das fügt sich zusammen und bildet heute die perfekte Grundlage für meine Arbeit und mein Leben. Diese ganzen Ereignisse reihen sich wie Perlen auf eine wunderschöne Kette. Ohne das alles, wäre ich heute nicht da, wo ich bin. Bei mir, bei meinen Gaben, bei all meinen Potentialen, auf meinem Herzensweg, in einem Leben, wie ich es immer wollte! So viele Jahre habe ich „gewartet“, habe ich gewünscht, gehofft, gesucht und immer mehr Teile gefunden, an mir gearbeitet, das gemacht, was dran war, stur und vehement auf mein Herz gehört. Das größte Geschenk, das man sich machen kann! Und heute, in diesem Moment, kann ich sagen: ICH BIN DA!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen